Über uns

Einzigartige Mühle
+ außergewöhnliche Menschen
= außergewöhnliches Mehl

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Młynomag-Website.

Wir sind für Sie da und arbeiten jeden Tag daran, unsere Produkte immer perfekter zu machen. Wir sind stolz darauf, das Erbe von über sechs Jahrhunderten des Mahlens fortzusetzen.

Wie ein Sprichwort besagt, dass manchmal alles geändert werden muss, damit alles so gut bleibt wie zuvor. Deshalb entwickeln wir uns ständig weiter, um die Qualität von mehreren hundert Jahren aufrechtzuerhalten und neue Standards und Anforderungen (von Industrie und Kunden) zu erfüllen.

Lernen wir uns näher kennen:

Wer sind wir?

Młynomag produziert und verkauft (stationär und online) Mehl aus einer der ältesten polnischen Mühlen.
Die Traditionen dieses Ortes reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Die Mühle befindet sich in Reszel, ca. 30 km von Mragowo entfernt. Es ist ein Herz von Ermland und Masuren und ein Teil des europäischen kulinarischen Erbes.
Sie finden hier nur Naturprodukte und jahrzehntelange Erfahrungen der Meister der Branche.

Familiär und professionell

Wie Sie unten sehen können, war die Mühle fast immer ein Familienunternehmen. Das war im 14. Jahrhundert, und so ist es im 21. Jahrhundert.

Heute treibt die Mühle (abgesehen von Elektromotoren) die Leidenschaft der Geschwister, Frau Joanna und Herr Andrzej, an.

Begonnen hatte alles mit ihrem Vater, Herrn Paweł Rezanko, einem Landwirtschaftsingenieur, der als Kind in der Mühle seines Vaters aufgewachsen war, und das Talent, Getreide in Mehl umzuwandeln, wurde von Generationen von Vorfahren geerbt.

Als die Rezank-Familie aus der Region Polesien umgesiedelt wurde, kümmerte sie sich um das, in dem sie immer das Beste war, das heißt, sie machte ein tolles Mehl.

Der Großvater der heutigen Eigentümer (also Vater von Paweł) betrieb die Mühle in Sroków bis 1953, als die Tätigkeit von den damaligen Behörden verboten wurde.

Herr Paweł kehrte im Ruhestand zu seiner Familienspezialität zurück. Um die Traditionen fortzusetzen, suchte er nach dem richtigen Ort für seine eigene Mühle. Zufällig kam er an Grodzki Młyn vorbei - und er war sofort beeindruckt von diesem Ort. Heute sieht die Mühle, die renoviert und in ihren historischen Zustand versetzt wurde, viel besser aus als im 1994, als die Familie Rezank sich darum kümmerte.

Gegenwärtig ist die Mühle von den Kindern von Paweł betrieben - stolz darauf, dass sie die nächste Müllergeneration in der Familie sein können und dass sie Grodzki Młyn in den nächsten Jahrzehnten zum Erbe der Jahrhunderte machen können.